Vertrauensbildung

Vertrauen gewinnen, Ehrlichkeit zeigen und spüren lassen, Kompetenzen nützen, Sicherheit in den Antworten aber auch in der Diskussion vermitteln. Der Gesprächspartner soll sich aufgehoben fühlen, und nicht das Gefühl haben „über den Tisch“ gezogen zu werden, nur weil er nicht der Experte ist.      

Merkmale:

erfahren, kompetent, vertrauensvoll, sichere Wortwahl, überblickend, Sicherheit vermittelnd

 


Denken Sie an Ihre Gespräche und sehen Sie sich das Ergebnis der "Vertrauensbildung" in Ihrem Report an. Können Sie nachvollziehen warum Ihre Wirkung auf andere Personen so ausgefallen ist?
  

 

Hier können Sie das Thema vertiefen, reflektieren und konkret daran arbeiten...

Duch klicken auf die Präsentation kommen Sie auf die nächste Seite



Stellen Sie sich folgende Fragen (am besten mit einem Partner oder in Kleingruppen um darüber diskutieren zu können):




Fragen Sie sich schon im Vorfeld (wenn möglich) .......







Hier können Sie Fragen zum Thema beantworten. Viel Erfolg!